Rezept

Beeren-Schokoladen-Tartelettes

Heute zeige ich dir eines von Davids Lieblingsrezepten: meine Beeren-Schokoladen-Tartelettes

Und das brauchst du:

Zutaten für 4 Tartelettes

MÜRBTEIG:
210g zimmerwarme Butter
1 Ei
10g Vanillezucker
85g Staubzucker
300g Mehl
1 Prise Salz

SCHOKOLADEN-GANACHE:
190g Obers
240g dunkle Kuvertüre
15g Honig
40g zimmerwarme Butter

DEKORATION:
frische Beeren (Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren, Ribisel)

 

Zubereitung:

  1. Zuerst bereitest du den Mürbeteig zu. Dafür benutzt du am besten deine Hände, denn so hast du ein besseres Gefühl für den Teig.
    Gib zuerst das Mehl und anschließend alle anderen Zutaten auf deine Arbeitsfläche und knete den Teig zügig aber dennoch gründlich zu einer glatten Masse.
  2. Um den Teig später besser ausrollen zu können, wickelst du ihn in Klarsichtfolie und legst ihn für mindestens 40 Minuten in den Kühlschrank.
  3. In der Zwischenzeit kannst du schon die Schokoladen-Ganache zubereiten:
    Erwärmt den Schlagobers langsam in einem Topf und schmelzt darin die kleingehackte Schokolade. Wenn ihr eine schöne Schokoladenmasse habt fügt noch den Honig und die Butter dazu.
  4. Das war’s. Lass die Ganache nun in einer Schüssel auskühlen.
  5. Wenn der Teig gut durchgekühlt ist, wird er 4 gleich große Teile geteilt und auf ca. 0,5 cm Stärke ausgerollt.
  6. Kleide nun die Tartelettes-Förmchen mit dem Teig aus und backe sie auf ca. 200°C Ober-/Unterhitze und drehe nach 2-3 Minuten die Temperatur dann auf 170°C zurück. Backe die Rohlinge nun weitere 10-15 Minuten bis der Teig goldgelb ist.
  7. Nimm nun die Förmchen aus dem Ofen und lasste sie abkühlen.
  8. Währenddessen kannst du die Schokoladen-Ganache mit dem Mixer luftig aufschlagen und auf den ausgekühlten Teigen verteilen.
  9. Gib die Tartelettes nochmals zum kühlen in den Kühlschrank, damit die Ganache fester werden kann Und die Früchte nicht versinken.
  10. Kurz vor dem Servieren kannst du die Tartelettes noch mit frischen Beeren garnieren.

Und fertig!

 

4 / 15
WordPress Theme built by Shufflehound.