Heute gibts zur Abwechslung mal etwas salziges. Ich zeige dir mein super einfaches Rezept für Pizza-Schnecken, die garantiert bei jeder Grillerei ankommen.

Und los geht’s:

Zutaten für ca. 16 Schnecken

Grillteig aus der Kühltruhe
2 EL Tomatenmarkt
Tiroler Schinkenspeck
1 Kugel Mozzarella
Oregano

 

Zubereitung:

  1. Zunächst wird der Grillteig ausgerollt und du bestreichst ihn mit dem Tomatenmark. Jetzt legst du den Schinkenspeck auf den Teig.

Wer es mag, kann gerne zwei Scheiben über einander legen.

  1. Danach schneidest du den Mozzarella in hauchdünne Scheiben und legst ihn auf den Grillteig.
  2. Im Anschluss würzt ihr noch nach Geschmack mit Oregano oder Pizzagewürz.
  3. Et voilà… Jetzt musst du den Teig nur noch in Scheiben schneiden und rollen.

Da der Teig schon in Streifen vorgeschnitten ist, kannst du die Schnecken auch so lassen. Ich rolle sie und schneide sie längs nochmals durch. So sind sie mundgerechte Portionen.

  1. Ab in den Ofen bei 220°C Ober-/Unterhitze für ca. 20 Minuten.

Bon Appétit!